settimeOSAI A.S. S.p.A. teilt mit, dass Herr Dr. Graziano Settime in der Sitzung des Board of Directors vom 18. April zum neuen Chief Executive Officer bestellt wurde.

Settime Graziano, geboren 1960, war zuvor von 2005 bis 2015 tätig als General Manager des börsennotierten Unternehmens ASTM (vormals Autostrada Torino-Milano S.p.A. und seit 1997 Direktor der GAVIO Gruppe. Er wurde von den Eigentümern (Kontrollaktionär Familie Ferrero, 85 % der Anteile) im Rahmen der Unternehmensreorganisation in Folge der tragischen Ereignisse vom Oktober 2015 berufen, als Carlo Ferrero, der Gründer von OSAI A.S. S.p.A., allzu früh verstarb.
Within the powers conferred to the new Chief Executive Officer there are the operational ones in the development of new markets and foreign branches in addition to the technological and innovation management.

Die Befugnisse, die dem neuen Chief Executive Officer übertragen wurden, umfassen die operativen Vollmachten bei der Entwicklung neuer Märkte und ausländischer Niederlassungen, sowie das technologische und Innovationsmanagement.

Das Unternehmen teilt außerdem mit, dass innerhalb des Governing Board zusätzlich zu den Aktionären des Unternehmens zwei neue Mitglieder kooptiert wurden: Chief Executive Officer Graziano Settime und der General Manager, Fabio Benetti, dessen im Oktober 2015 erteilte Befugnisse erweitert werden, um ihn zum Company Manager (Arbeitgeber) zu bestellen.
Im Folgenden finden Sie die Botschaft des neuen CEO an die Mitarbeiter des Unternehmens:

’Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Ich beginne nun mein Mandat als CEO von OSAI A.S. S.p.A. und zunächst möchte ich den Aktionären für das Vertrauen danken, das sie in mich setzen.
Ich übernehme diese Aufgabe nicht nur mit serviceorientiertem Verhalten, sondern auch mit dem starken Wunsch, gemeinsam mit der Familie Ferrero den Traum von Carlo Ferrero zu verwirklichen, der OSAI gegründet und über 20 Jahre lange geleitet hat, und der uns allzu früh verlassen hat.
Meine Verpflichtung wird die Vollendung der bereits laufenden Projekte und die Entwicklung neuer Projekte sein, und dabei das Erbe der bisher erreichten menschlichen und unternehmerischen Ergebnisse zu erhalten, die den weltweit einzigartigen Charakter von OSAI begründen. Dabei bin ich sicher, dass ich auf die Erfahrung und Einsatzbereitschaft von Ihnen allen zählen kann. Ich bitte Sie um Ihre Hilfe bei der Feststellung von Diskussionsthemen, Problemen, die gelöst werden müssen, und Initiativen, die angestoßen werden müssen, und ich werde niemals Carlos Worte vergessen, dass “…die Mitarbeiter unsere Stärke sind”