Live Crowdfunding: Osai unterstützt den ersten italienischen Event

//Live Crowdfunding: Osai unterstützt den ersten italienischen Event

Live Crowdfunding: Osai unterstützt den ersten italienischen Event

live crowdfunding osai

Am vergangenen 27. September hat in Ivrea am Sitz von Confindustria Canavese der erste Spenderzirkel und vom Giving Circle des The Funding Network UK inspirierte Live Crowdfunding-Event in Italien stattgefunden.
Bei der von der Fondazione di Comunità del Canavese zusammen mit Confindustria Canavese und Inner Wheel Ivrea organisierten Zusammenkunft hatten drei Verbände die Gelegenheit, sich vorzustellen und unter den Gästen Spenden zu sammeln:

– Der Verband Piccoli Passi, eine Gruppe von Freiwilligen aus Familien mit zu früh oder mit Krankheiten geborenen Kindern und Mitarbeitern der Neonatologie der Universität Turin, die mit dem Projekt Gambo verschiedenste Projekte in den bedürftigsten Gebieten Äthiopiens durchführt, um der Bevölkerung Zukunft und Hoffnung zu geben.
– Der Verband I Do, entstanden aus der Freundschaft einer Gruppe von ehemaligen Patienten des Centro di Riabilitazione Funzionale, heute Unità Spinale Unipolare, in Turin, der sich dafür einsetzt, junge Menschen im Führerschein-Alter für sicheres Fahren zu sensibilisieren und zu informieren.
– Der Verband Carlo Ferrero Onlus, benannt nach dem Gründer von OSAI A.S. S.p.A. mit dem Ziel, junge benachteiligte Menschen über Stipendien beim Universitätsstudium zu unterstützen.

Osai A.S. S.p.A., schon immer sozial engagiert, hat an der Veranstaltung teilgenommen und direkt als Spender beigetragen. So wurden bei der Versteigerung am Abend nicht nur die Projekte von Carlo Ferrero Onlus, sondern auch jene der Verbände Piccoli Passi und I Do unterstützt.



2018-10-12T10:30:04+00:00By |