Finecut HP serie 1002018-04-27T12:01:58+00:00

finecut_100

Finecut-100-HP

finecut HP (hohe Präzision) wurde für das manuelle oder halbautomatische Schweißen und Schneiden mit bis zu 4 gesteuerten CNC-Achsen entwickelt. Das System bietet hohe Leistungen hinsichtlich Genauigkeit und Flexibilität, kombiniert mit einer kompakten ergonomischen Struktur und einer Genauigkeit von ± 5 μm bei einem Arbeitsbereich von 800×600 mm. Es ist möglich, alle Laserquellen aus den Rofin Produktfamilien StarPulse- und StarCut-Laser zu integrieren.Die Granitbasis dient als Tragwerk für den X-Y-Tisch und für die Z-Achse. Es werden Linearmotoren eingesetzt, um für die finecut HP hohe Leistung und Präzision zu gewährleisten. Als Option kann eine vierte Achse, eine Drehachse, in die Steuerung integriert werden. Somit können runde oder auch elliptische Bauteile bearbeitet werden. Der Arbeitstisch verfügt auf der Y-Achse über T-Nuten für eine einfache und genaue Montage von Werkstückaufnahmen oder der Cuttingbox. Die Maschine kann als Laser-Klasse 4 konfiguriert werden, um die größt mögliche Zugänglichkeit zu erhalten, oder als Laser-Klasse 1, um unter maximaler Sicherheit zu arbeiten. Aufgrund der hohen Präzision ist die finecut HP für die Bearbeitung von Bauteilen mit hohen Anforderungen, wie sie u.a. in der Medizintechnik, in der Feinmechanik oder in der Elektronikfertigung gefordert sind, geeignet. Mittels verschiedener Softwareschnittstellen können Zeichnungsdaten für die Maschinensteuerung konvertiert werden, unabhängig ob dies zweidimensionale oder dreidimensionale Daten sind.