Das Jahr 2024 der Osai Gruppe

Ambition, Zuversicht und Stärke sind einige der Bedeutungen der warmen Farbpalette, die hoffentlich den Weg der Osai-Gruppe bis 2024 kennzeichnen werden.

 

Stets entschlossen, Herausforderungen anzunehmen und Ziele zu erreichen, wird in diesem Jahr das vom EIT Raw Materials, einer vom Europäischen Institut für Innovation und Technologie finanzierten Innovationsplattform, kofinanzierte Projekt NEW-RE zu Ende gehen.

 

Osai A.S. S.p.A. Società Benefit ist Teil des von Erion geleiteten Konsortiums, das sich aus Unternehmern und Akademikern mit Fachwissen im Bereich der Kreislaufwirtschaft zusammensetzt, und arbeitet an der Realisierung eines halbautomatischen Demontagesystems für Dauermagnete und Leiterplatten, die in ausgedienten Festplatten enthalten sind, mit einem Aufbereitungspotenzial von etwa 20 Tonnen Dauermagneten aus Siedlungsabfällen pro Jahr.

 

Das Engagement der Gruppe, in die Zukunft zu investieren und Herausforderungen anzunehmen, wird fortgesetzt, im Vertrauen auf die Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter und ihr innovatives Know-how, in den Diensten der nachhaltigen Automatisierung, die die Welt von morgen antreiben wird.

 

Und Sie, was wünschen Sie sich für das kommende Jahr?

Das Jahr 2024 der Osai Gruppe

Ambition, Zuversicht und Stärke sind einige der Bedeutungen der warmen Farbpalette, die hoffentlich den Weg der Osai-Gruppe bis 2024 kennzeichnen werden.

 

Stets entschlossen, Herausforderungen anzunehmen und Ziele zu erreichen, wird in diesem Jahr das vom EIT Raw Materials, einer vom Europäischen Institut für Innovation und Technologie finanzierten Innovationsplattform, kofinanzierte Projekt NEW-RE zu Ende gehen.

 

Osai A.S. S.p.A. Società Benefit ist Teil des von Erion geleiteten Konsortiums, das sich aus Unternehmern und Akademikern mit Fachwissen im Bereich der Kreislaufwirtschaft zusammensetzt, und arbeitet an der Realisierung eines halbautomatischen Demontagesystems für Dauermagnete und Leiterplatten, die in ausgedienten Festplatten enthalten sind, mit einem Aufbereitungspotenzial von etwa 20 Tonnen Dauermagneten aus Siedlungsabfällen pro Jahr.

 

Das Engagement der Gruppe, in die Zukunft zu investieren und Herausforderungen anzunehmen, wird fortgesetzt, im Vertrauen auf die Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter und ihr innovatives Know-how, in den Diensten der nachhaltigen Automatisierung, die die Welt von morgen antreiben wird.

 

Und Sie, was wünschen Sie sich für das kommende Jahr?